JUHU!

Hallöchen                                                                                         Ich wollt kurz vom heutigen Wettkampf in Essen berichten: Die 100m waren eher scheiße, da mir beim Probestart (ca. 2 min. vorm eigentlichen Start) ein Kampfrichter vorgelaufen ist und ich mir beim Zusammenstoß vorallem am Arm wehgetan hab. Der Start im Rennen war dementsprechend unter aller Sau- ich war 1m hinter allen und bin dann 12,31 gelaufen. Weil ich mit dem Rennen so unzufrieden war, hab ich mich für die 200m entschieden. Und das hat sich auch ausgezahlt, denn ich bin endlich! mal einigermaßen gut angegangen und bin zum ersten Mal unter 25 sec. geblieben: 24,88 Das hat mich seeehr gefreut, jetzt lauf ich dann wohl doch mal öfter 200m als geplant. Gleich gehts auf Saskias Geburtstag, bis demnächst mal!

9.5.09 18:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen